MGV Eintracht 1867 e.V. Bad Langenbrücken

   


Die Eintracht stellt sich vor

Der MGV „Eintracht“ Bad Langenbrücken wurde im Jahre 1867 gegründet. Nach dem zweiten Weltkrieg fusionierte die „Eintracht“ mit einem zweiten, ebenfalls in der Gemeinde ansässigen Chor und stand von 1946 bis 1952 unter der Leitung des bekannten Komponisten Robert Pracht. 

Im Jahre 1981 übernahm Wolfgang Tropf, Musikdirektor FDB, die musikalische Leitung. Unter seiner Führung wurde die 1972 ins Leben gerufene Partnerschaft mit dem „Cwmbran Male Choir“ aus Wales/UK mit regelmäßigen Besuchen und Konzerten weiter gepflegt.

Die „Eintracht“ wurde 1992 als bislang erster und einziger Männerchor Deutschlands in die „Welsh Association of Male Choir“ aufgenommen und wirkte 1995 beim „Konzert der 1000 Stimmen“ in der Royal Albert Hall in London mit. 1997, 2002 und 2010 nahm der Chor beim internationalen Adventssingen im Wiener Rathaus teil. Ein weiterer Höhepunkt war die Romreise im Jahre 2008, die Toskanareise mit Auftritten in Lucca, Florenz, Pisa und Montecatini Therme im Jahre 2012 und die Reise an den Gardasee mit Auftritten in Venedig, Torri del Benaco, Garda und in der Arena in Verona im Jahre 2015.

Zum 125 jährigen Vereinsjubiläum im Jahr 1992 wurde ein großes Wertungssingen veranstaltet, bei dem in verschiedenen Wertungskategorien über 4500 Sängerinnen und Sänger teilnahmen.

Jährliche Konzerte und monatliche Kurkonzerte prägen vornehmlich die musikalische Präsenz des Vereins in der Gemeinde.

Anläßlich des 140 jährigen Vereinsjubiläum, im Jahr 2007, wurde der "Projektchor 007" gegründet, welcher im Jubiläumskonzert mit 75 Sängerinnen sein Debüt gab. Gründungstag des Frauenchores ist der 18. Juni 2007. Heute singen über 50 Sänger und über 100 Frauen bei der Eintracht.

Das große 150. Vereinsjubiläum wurde mit einem großen Festwochenende gefeiert. Ein Ehrungsabend, ein unterhaltsamen "Abend der Ortsvereine" und der Chortag mit befreundeten Chören der Gemeinde Bad Schönborn, der Gemeinde Niederbronn les bains und den Chören der Chorgemeinschaft Wolfgang Tropf bildeten den musikalischen Höhepunkt. Den verstorbenen Mitgliedern gedenkte die "Eintracht" beim ökumenischen Gottesdienst am 18.06.2017. Das Jubliäumskonzert am 16.11.2017 zeigte einen musikalischen Rückblick "10 Jahre Projektchor 007" und viele neue Lieder unter dem Motto "The Show Must Go On". Die Teilnahme beim "Internationalen Adventsingen" in Wien beschloss das Jubliäumsjahr der "Eintracht".